Spieleautorentagung

Die Spieleautorentagungen sind Veranstaltung, die der systematischen Weiterbildung für Spieleautoren dienen.
Die Tagungen finden im hessischen Weilburg statt, wo sich Autorinnen und Autoren, Redakteure und Verleger/innen treffen, um dem fachlichen Diskurs über die Entwicklung von Spielen, über Mechanismen, Themen und die Wechselwirkung zwischen beiden zu frönen.
Hierbei wechseln sich Vorträge mit Workshops ab.
Der Samstagabend wird traditionell für Spontan-Workshops oder zum Klönen in der hauseigenen Kellerbar „Griffelkasten“ genutzt.

Auf Basis der Fachtagung entsteht jährlich eine Publikation, die jeweils im Herbst erscheint wird und dann ab den Internationalen Spieletagen in Essen beim Spiele-enwickeln-Buchshop, BeWitched-Spiele sowie bei der Spielbox käuflich erworben werden kann.

Bei der Deutschen Spieleautorentagung handelt es sich nicht um ein grundständiges Ausbildungsangebot, sondern um eine Weiterbildungstagung. Daher ist Grundvoraussetzung für eine Teilnahme, dass ihr eure Tätigkeit als Spieleautor bzw. Spieleautorin als professionell auffasst, gleich, ob es sich um eure Haupt- oder eine Nebenerwerbstätigkeit handelt.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Füge einen Kommentar hinzu: