Board Game Jam

Die Spieleautorentagung wird im nächsten Jahr (März 2016) mit einem praktischen Teil fortgeführt, dem „Board Game Jam“.

Das Team der Spieleautorentagung Weilburg ruft eine neue Veranstaltung ins Leben: den Boardgame Jam Essen. Während in Weilburg vor allem die theoretische Auseinandersetzung mit Spielen im Vordergrund steht, wollen wir mit dieser neuen Veranstaltung die Möglichkeit geben, die praktische Entwicklungsarbeit zu hinterfragen.

Beim 1. Boardgame Jam Essen habt ihr zwei Tage Zeit, um ein Brettspiel zu entwickeln, nach Vorgaben, die erst zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben werden. Dabei arbeitet ihr in 2er- und 3er-Teams zusammen, die direkt auf der Veranstaltung gebildet werden.

Boardgame Jam Essen
Vom 12.3.2016, 10h bis 13.3.2016, 17h
im Unperfekthaus Essen

Für Wen?
Die Veranstaltung richtet sich an Spieleautoren von Brettspielen und ist sowohl für alte Hasen mit mehreren Publikationen geeignet als auch für Neulinge, die gerade erst begonnen haben, eigene Spiele zu entwickeln.

Willst du dazulernen und kreativ sein?
In zwei Tagen entwickelst du hier in kleiner Gruppe ein Brettspiel. Die Kleingruppen dazu werden direkt auf der Veranstaltung gebildet. Du brauchst dich also nicht schon vorher mit jemandem abzusprechen.
Zu Beginn der kreativen Arbeit bekommen alle Gruppen dieselbe Vorgabe. Es geht hier nicht darum, fertige Ideen zum Jam mitzubringen. Die Vorgabe würde sie ohnehin über den Haufen werfen. Vielmehr steht im Mittelpunkt, deine Kreativität in Richtungen zu lenken, an die du selbst nicht gedacht hast.

Natürlich werdet ihr damit nicht allein gelassen. In regelmäßigen Abständen werden sowohl wir Veranstalter als auch andere Teilgruppen euer Spiel anschauen und euch Feedback geben. Dieses Feedback gilt es dann wieder zu verarbeiten. Auf diese Weise kann euer Spiel in kurzer Zeit mehrere Entwicklungsschritte durchmachen, sodass am Ende hoffentlich ein interessanter Prototyp steht.

Ziel ist es hier aber nicht, marktreife Spiele zu entwickeln, sondern die eigene Kreativität soll angeregt werden. Durch Zeitdruck, bestimmte Vorgaben und die Teampartner sowie durch weitere Überraschungen wirst du in die Lage versetzt, anders zu denken und neue Wege auszuprobieren. Du wirst mit dem Unperfekten experimentieren, nichtgeradlinige Wege begehen und dabei viele neue Erfahrungen machen. Denn nur wer ausgetretene Pfade verlässt, entwickelt sich weiter.

Was erwartet dich?
Im Zentrum steht natürlich der Spaß an der kreativen Herausforderung. Damit dem möglichst wenig im Weg steht, ist für alle materiellen Grundlagen gesorgt:

Unter anderem folgende Werkzeuge und Materialien sind für dich vorhanden: Drucker, Laminiergerät, Schneidemaschine, Sprühkleber, Pöppel, Würfel, haufenweise Holzmaterial,
Pappe, Papier, Karten, Stifte und so weiter und so fort. Kurz: alles was du benötigst, um einen Prototyp zu gestalten. Du brauchst also nichts mitzubringen. Einzig wer Grafiken am liebsten
auf seinem eigenen Laptop mit dem ihm vertrauten Programm erstellt, sollte diesen mitbringen.
Unabhängig davon sind vor Ort darüber hinaus ein bis zwei Laptops mit Grafikprogrammen verfügbar.

Am Schluss nimmst du dein Spiel mit. Inklusive allem Holzmaterial, das dazugehört. Das gilt natürlich für alle in einer Gruppe und nicht nur für einen. Zwar steht die Entwicklung marktreifer Spiele nicht im Vordergrund, sofern eine Gruppe aber Potenzial in ihrem Spiel sieht, kann sie so direkt weiterarbeiten. Dazu gehört auch, dass alle Rechte an den Spielen bei den entwickelnden Gruppen bleiben. Das Format der Veranstaltung ist so gewählt, dass immer klar bleibt, welche Personen Autoren des Spiels sind. Das heißt, ihr arbeitet konstant in derselben Gruppe und werdet nicht durchgemischt.

Am Ende der Veranstaltung werden wir die besten Spiele ehren. Dabei gibt es Spiele zu gewinnen. Es geht aber niemand mit leeren Händen nach Hause. Jeder darf sich ein Spiel vom Preistisch aussuchen.

Das Unperfekthaus, in dem wir mit dem Boardgame Jam zu Gast sind, sorgt für dein leibliches Wohl. Das hochwertige Buffet ist durchgängig geöffnet und auch Getränke und Kaffee gibt es, so viel du willst. Einzig Alkohol musst du extra bezahlen.
Das heißt auch, dass jeder selbständig entscheidet, wann er etwas essen will. Dein kreativer Prozess muss sich nicht nach den Essenszeiten richten, sondern hier läuft es gerade umgekehrt.

Das Unperfekthaus ist ein öffentlicher Ort. Das bedeutet, dass fremde Besucher immer willkommen sind, auch bei uns. Sie sind herzlich eingeladen mitzuspielen, so Bedarf an Testspielern besteht. Ihr dürft diese Chance nutzen und von der Neugier und Unbefangenheit Unbeteiligter profitieren. Wir werden zwischen interessierten Besuchern und testwilligen Gruppen vermitteln.
Mehr zum Veranstaltungsort findet ihr hier:
www.unperfekthaus.de

Seminarbeginn: Samstag 10.00 Uhr. Seid bitte pünktlich! Natürlich darfst du auch schon früher anreisen und schon einmal das leckere Frühstücksbuffet ausprobieren. (Das Restaurant ist ab 7 Uhr geöffnet.)

Was kostet das Ganze?
Die Veranstaltung kostet regulär 80 €.
Die Spiele-Autoren-Zunft hat sich bereiterklärt, für ihre Mitglieder die Veranstaltung mit je 10 € zu
unterstützen. Also bezahlen SAZ-Mitglieder nur 70 €.
Im Preis enthalten sind:
 Die Teilnahme für zwei Tage
 Essen und Trinken, so viel du magst
 Die Nutzung von Materialien und Geräten, um Prototypen zu erstellen
 Du behältst deinen Prototypen mit allen Materialien, die dazugehören
 Jeder Teilnehmer gewinnt ein Spiel

Achtung, in diesem Preis NICHT enthalten sind die Übernachtungen! Diese müsst ihr selbst organisieren. Alle, die aus Essen und Umgebung kommen und einen Schlafplatz anbieten können, mögen uns dies bitte mitteilen. Ebenso jene, die froh um einen solchen Schlafplatz sind. Leider ist es in zentraler Lage so gut wie unmöglich, eine Tagungsstätte inkl. Übernachtungen zu einem vernünftigen Preis zu finden. Mit dieser Lösung erhalten wir einen hochwertigen, zentralen Tagungsort zu einem sehr guten Preis. Bei der Übernachtung kann jeder, von Jugendherberge bis 5-Sterne Hotel, selbst entscheiden, was seinen Möglichkeiten und Bedürfnissen entspricht.

Zum Anmeldeformular geht es HIER.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Füge einen Kommentar hinzu: